Online-Tickets, Abstand und Mund-Nasenschutz

Aufgrund der aktuellen behördlichen Einschränkungen können am Kreischberg und am Lachtal derzeit nur eine begrenzte Zahl an Skigästen transportiert werden.
Um ein langes Anstellen oder gar eine Staubildung zu vermeiden ist es unumgänglich, dass die Lifttickets ab Samstag, 16. Jänner nur mehr ONLINE gekauft werden können.
Der Kunde hat dadurch den Vorteil, dass er mit seinem online erworbenen Skiticket einen garantierten Zugang zum Skigebiet erhält.
Garantierten Zutritt haben natürlich auch die Inhaber von Saisonkarten.

Dazu die wichtigsten Fragen und Antworten:

  • Wo kann ich online – Tickets für den Kreischberg oder das Lachtal kaufen?
    Auf der jeweiligen Webseite www.kreischberg.at bzw. www.lachtal.at
  • Mit welchen Zahlungsmitteln kann ich online meine Karte kaufen bzw. zahlen?
    Mit VISA, Master Card oder Sofortüberweisung
  • Welche Kartentypen kann ich kaufen?
    Es gibt ausschließlich Tageskarten zu kaufen!
    Diese Tageskarten sind zeitlich gestaffelt und mit einem bestimmten Kontingent begrenzt. Dieses Kontingent richtet sich nach den Kapazitäten unserer Lifte – diese sind Corona bedingt behördlich eingeschränkt.
    Zur Auswahl stehen ausschließlich Tagestickets mit folgender Zeitstaffel:

    • Ab  8.30 Uhr
    • Ab  9.00 Uhr
    • Ab 10.00 Uhr
    • Ab 11.00 Uhr
    • Ab 12.00 Uhr
  • Gibt es ausreichend Lifttickets?
    Es gibt pro Zeitstaffel ein bestimmtes Kontingent, wenn dieses Kontingent erschöpft ist, muss man ein Ticket mit einer anderen zeitlichen Gültigkeit wählen. Ist z.B. ab 9.00 Uhr kein Ticket mehr verfügbar, muss man versuchen, ein Ticket mit Gültigkeit ab 10.00 oder 11.00 Uhr usw. zu erstehen.
  • Ich habe schon ein Zimmer gebucht, kann ich ein Mehrtagesticket kaufen bzw. vorreservieren?
    Es gibt leider ausschließlich Tagestickets, Sie müssen also für jeden Tag ein Ticket online kaufen.
  • Wo bekomme ich Tickets für Kinder unter 6 Jahren oder das Gratis Ticket für das dritte Kind in der Familie
    Diese Tickets stellen wir Ihnen gegen Vorweis der bereits gekauften Tickets an der Liftkasse aus.
  • Ich habe noch keine Key-Card, auf die ich das Ticket beim Online Kauf aufladen kann, was mache ich in diesem Fall?
    Das ist kein Problem. Sie drucken einfach den Voucher aus oder speichern ihn auf Ihrem Smartphone. Damit können Sie dann beim Ticketautomaten oder bei der Liftkasse das Ticket einlösen.
  • Kann man auch noch Tickets an der Liftkasse kaufen?
    Nein. An der Liftkasse werden nur Voucher für online gekaufte Tickets eingelöst.
  • Kann man Tickets beim Ticketautomaten kaufen?
    Nein. Beim Ticketautomaten kann man ausschließlich den Voucher für das Online-Ticket einlösen.
  • Ich habe einen Gutschein, was mache ich jetzt damit?
    Sie müssen online ein Liftticket erwerben um sich den Zugang zum Skigebiet zu sichern. Mit dem erworbenen Ticket und dem Gutschein kommen Sie dann zur Liftkasse, wo ihnen der für das Online-Ticket verwendete Gutscheinwert rückerstattet wird.
  • Habe ich als Saisonkartenbesitzer immer Zutritt?
    Saisonkartenfahrer haben natürlich immer Zutritt.

Sicher durch den Winter

  • Es gilt aktuell folgende behördliche Einschränkung der Personenzahl bei der Beförderung: In Gondelbahnen und auf Sesselbahnen mit Schutzhaube ist nur die Hälfte der jeweils möglichen Personenzahl erlaubt. Dies gilt nicht, wenn Personen aus demselben Haushalt befördert werden.
  • Bei der Fahrt mit Gondelbahnen und auf Sesselbahnen mit Schutzhaube ist für Personen ab dem vollendeten 14. Lebensjahr das Tragen einer sogenannten FFP2 Maske erforderlich. Solchen Masken sind zum Preis von € 2.- an den Liftkassen Kreischberg und Lachtal erhältlich.
  • In allen Anstellbereichen (Kasse, Lifte) ist ein 2-Meter Abstand Vorschrift!
  • Unsere Gondeln werden regelmäßig mit einem Kaltvernebelungsgerät desinfiziert.
  • Am Lachtal wurde im „Infrastrukturgebäude“ ein zusätzlicher Kassenbereich eingerichtet.
  • Die Liftkassen und Sanitärräume sind ausreichend mit Desinfektionsmittel–Spendern ausgestattet.
  • Bei den Zugängen zu den Bahnen sind Hinweisschilder mit den Vorsichtsmaßnahmen angebracht.
  • Folgende WC-Anlagen sind geöffnet: Talstation Kreischberg, Talstation Ochsenbergbahn, Bergstation Gondelbahn und Talstation Rosenkranz.

Information Hygiene für Gast und Mitarbeiter (*.PDF)

Richtlinien für sicheres Skifahren (*.PDF)

Wir bitten unsere Kunden um Mitarbeit. Wenn wir alle die Grundregeln (Abstand, Maske, Hygiene) einhalten, steht einem unbeschwerten Skivergnügen nichts im Wege.